Die passende
Beratung

Meine Dienstleistungen im Bereich HR und Payroll richten sich an Unternehmen, Berater / Treuhänder, Payroll- und HR-Implementierungsunternehmen, Verwaltungsräte und Privatpersonen.

Je nach Fall und Bedarf unterstütze ich Sie mit Projektmanagement oder Projektbegleitung, verfasse Analysen und Berichte, erstelle Memos usw.

Durch mein grosses Netzwerk stehen mir Spezialisten in verschiedensten Fachgebieten zur Verfügung, die ich mit Ihrem Einverständnis miteinbeziehen kann.

Einzelfallberatung

Haben Sie einzelne Mitarbeiter, bei welchen Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sie abwickeln müssen oder können?  

Wir erarbeiten zusammen Lösungen in Bezug auf Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen, Sozialversicherungen, Steuern und die Vertragsgestaltung – und natürlich für die Umsetzung in der Payroll.

Revisionen im HR / Payroll

Steht eine interne oder externe Revision an?

Gerne analysiere ich die Risiken, unterstütze Sie bei der Aufbereitung der Unterlagen und begleite Sie vor, während und nach der Revision. 

Systeme und Outsourcing​

Lohnbuchhaltung inhouse behalten oder outsourcen? Ich unterstütze Sie bei dieser Entscheidung. Dabei erarbeite ich mit Ihnen die Anforderungen bezüglich Umfang und Inhalt der Arbeiten sowie bezüglich der Softwareanforderungen und begleite Sie im Projekt.

Auch Dienstleister können mein umfassendes Wissen abrufen, wenn ressourcenmässige oder fachliche Unterstützung notwendig ist.

Prozesse und Dokumentationen​

Es gibt keine umfassende Übersicht, was im HR und in der Payroll alles dokumentiert werden muss. Bei Personalwechsel geht oft sehr viel Wissen verloren. Zudem existieren verschiedenste Informationspflichten. 

Je nach Unternehmung sind die Prozesse unterschiedlich, abhängig von der Grösse der Firma, der Komplexität der Lohnbuchhhaltung und den involvierten Stellen. 

Ich unterstütze Sie bei der Erstellung der Unterlagen oder reviewe und ergänze bestehende Prozesse und Dokumentationen.

HR und Payroll im Wandel​

Ich begleite und unterstütze  Sie in unterschiedlichen Situationen wie

  • Gründung
  • Wachstum
  • Expansion – auch international
  • Spin-offs
  • Mergers
  • Restrukturierungen der HR- / Payroll-Organisation

Weitere Themen

Gerne unterstütze ich Sie punktuell oder ganzheitlich zu verschiedensten Themengebieten wie Sozialversicherungen, Lohnausweis, Quellensteuern, Arbeitsverträge und Reglemente, Bewilligungen und spezielle Arbeitsverhältnisse:

  • Unterstützung bei Anfragen von Behörden
  • Offenlegungen gegenüber den zuständigen Behörden und Bereinigungen der Vergangenheit
  • Rulings
  • Evaluationen, Registrierungen, Deklarationen
  • etc.
 
WeTrust Group
Martin A. Meyer, Managing Partner, Steuerexperte CH / FL
Brigitte verfügt über eine ausserordentliche Expertise im Bereich Steuern und Sozialversicherungen. Eine der wenigen Spezialist*innen, die auch hochkomplexe, grenzüberschreitende Sachverhalte wie bspw. zwischen der Schweiz und Liechtenstein beraten kann.

Blog

Arbeitsrecht Steuern 16.06.2024

Auskunfts- und Dokumentationspflichten der Arbeitgebenden bezüglich Datenaustausch mit Frankreich und Italien

Normalerweise schreibe ich nicht über Gesetzes-Vernehmlassungen. Im vorliegenden Fall ist es jedoch ein Puzzleteil, welches dem gesamten Handlungsbedarf zugeschrieben werden muss. Die Vernehmlassung betrifft das Bundesgesetz über den internationalen automatischen Informationsaustausch betreffend Lohndaten (AIALG), welche bis zum 27. September 2024 erfolgt und ab 1.1.2026 in Kraft treten soll. https://www.fedlex.admin.ch/filestore/fedlex.data.admin.ch/eli/dl/proj/2024/22/cons_1/doc_1/de/pdf-a/fedlex-data-admin-ch-eli-dl-proj-2024-22-cons_1-doc_1-de-pdf-a.pdf Der Gesetzesvorschlag enthält sowohl Bestimmungen für […]
weiterlesen
Quellensteuern Sozialversicherungen Steuern 07.06.2024

Verschiedene Aktualitäten zur Telearbeit – Steuerabkommen mit Italien und Rahmenabkommen VO 883/2004 im Bereich der Sozialversicherungen

Am 6. Juni 2024 ist das Protokoll zur Änderung des Abkommens zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Italienischen Republik, über die Besteuerung der Grenzgängerinnen und Grenzgänger, mit Zusatzprotokoll, geschehen zu Rom am 23. Dezember 2020 veröffentlicht worden. https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-101280.html Hintergrund Das Grenzgängerabkommen Schweiz – Italien ist am 17.7.2023 in Kraft getreten und wird seit 1.1.2024 angewendet. […]
weiterlesen

Hallo
schön, dass Sie hier sind. Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Abonnieren Sie den Newsletter
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner