Revisionen im HR / Payroll

Möchten Sie Ihre Risiken im Bereich HR / Payroll kennen?
Suchen Sie eine Begleitung, um die richtigen Dokumente aufzubereiten oder auf Fragen kompetent antworten zu können? Oder benötigen Sie Unterstützung bei einer vertieften Prüfung des Personalbereichs in der internen Revision?

Ich unterstütze Unternehmen, Treuhänder oder beauftragte Revisoren.

Risikoanalyse im HR/Payroll

Durch mein vertieftes Studium und meine Erfahrung rund um Arbeitgeberrisiken in der Lohnbuchhaltung decke ich ein sehr breites Spektrum an Themengebieten ab. In der Payroll- und HR-Administration müssen die unterschiedlichsten Themengebiete korrekt umgesetzt werden:

Arbeitsrecht, Vertragsrecht /Anstellungsbedingungen, Versicherungen inkl. Sozialversicherungen und Pensionskasse, Steuern (Lohnausweis, Quellensteuern), Spesen- und verschiedenste Personalreglemente, Informationen und Prozesse, Datenschutz, branchenspezifische Bestimmungen, spezielle Entlöhungselemente wie Mitarbeiterbeteiligungen und Fringe Benefits, Geschäftsauto etc., Lohnbuchhaltungssystem, Rückstellungen und Verbuchung, Deklarationen, internationale Sachverhalte, Grenzgänger, Expatriates, internationale Wochenaufenthalter, Projekteinsätze, Verwaltungsräte, Freelancers, Verleih, Entsendungen, Bewilligungen etc.

Ich kombiniere Interviews mit Unterlagenstudium und Stichproben und erstelle einen Bericht mit Einschätzung der Risiken nach Ampelsystem sowie Handlungsempfehlungen.

Dieses Vorgehen wähle ich ebenfalls für Due Diligences in Fällen von Firmenkäufen und -verkäufen.

Revisionen durch verschiedene Behörden

Mit Revisionen und Kontrollen muss immer gerechnet werden. Die Bereiche sind vielfältig: AHV, UVG / SUVA, Quellensteuern, Steuern (Lohnausweis, Spesenreglement), Kurzarbeit, tripartite und paritätische Kommissionen, Einhaltung der Arbeitszeiten etc.

Ich unterstütze Sie bei der Datenaufbereitung, der Risikoeinschätzung und unterstütze Sie in der Beantwortung von Fragen und Auflagen.

Vertiefte Prüfung durch die externe Revisionsstelle

Die Payroll ist oft nicht im vertieften Knowhow-Bereich der Revisionsexperten. Gerade bei der Übernahme von Revisionsmandaten kann eine vertiefte Prüfung sinnvoll sein.

Ich unterstütze Revisionsteams bei Bedarf für ihre Kunden.

Unterstützung der internen Revision

HR / Payroll ist immer wieder im Planungszyklus der internen Revisoren. Bei der Ablösung von Payroll-Software soll z.B. überprüft werden, ob das System die rechtlichen Anforderungen korrekt abbildet.

Ich unterstütze die Teams punktuell oder bei der Planung und Durchführung und erstelle Berichte nach deren Vorgaben.

Payroll Due Diligence

Sollen finanzielle Risiken in der Payroll eruiert werden? Je nach Vorliegen von Datenmaterial unterstütze ich die Käufer- oder Verkäuferpartei bei der Durchführung der Analyse.

ZHAW
Andreas Buchs, Studienleiter CAS Payroll Expert
Brigitte Zulauf verfügt über viel praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Salärbuchhaltung und ist eine versierte Dozentin – ein wahrer Glücksfall für unseren CAS Payroll Expert!

Blog

Quellensteuern Steuern 16.03.2024

Automatischer Datenaustausch mit Italien und mit Frankreich für Arbeitgebende in der Schweiz - Anpassung Swissdec ELM 5.0 Standard und Veröffentlichung ELM 5.3

Jahresmeldung an Italien Die ESTV hat am 14.3. mitgeteilt, dass der Swissdec ELM 5.0 Standard angepasst werden musste. Swissdec musste auf Wunsch der zuständigen Steuerbehörden Änderungen bei der Definition für den Datenaustausch mit Italien vornehmen. Diese Bestimmungen gelten für Arbeitgebende in den Kantonen Graubünden, Tessin und Wallis. Der Ablauf erfolgt folgendermassen: Die zuständigen Kantone informieren […]
weiterlesen
international Sozialversicherungen Steuern 12.01.2024

Italien hat das Rahmenabkommen zur Telearbeit im Bereich der Sozialversicherungen per 1.1.2024 unterzeichnet

Hintergrund: Die Länder mit Anwendung des Personenfreizügigkeitsabkommens 883/2004 hatten im 2022/2023 eine Lösung gesucht, Mitarbeitenden mit Wohnsitz in einem anderen Land als dem normalen Arbeitsland, Telearbeit in einem grösseren Umfang zu gewähren als dies in der Grundverordnung vorgesehen war. Es wurde ein Rahmenabkommen zur Telearbeit verhandelt. Es steht den Ländern frei, dieses zu unterzeichnen. Falls […]
weiterlesen

Hallo
schön, dass Sie hier sind. Möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Abonnieren Sie den Newsletter
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner