Einzelfall­beratung

Möchten Sie spezifisch zu einer Person oder einer Situation eine externe Einschätzung bezüglich Handlungsbedarf erhalten oder die Auswirkungen kennen? 

Würden Sie diese dann gerne gleich praktisch umsetzen? 

Dann sind Sie bei mir an der richtigen Adresse!

Arbeitgeber

Benötigen Sie eine Einschätzung der Situation eines Ihrer (potentiellen) Mitarbeitenden?

Oft gibt es vielfältige Aspekte zu beachten: Bewilligungen, Sozialversicherungen, Steuern, Quellensteuern, Lohnausweis,  Personalverleih, Entsendung resp. internationale Einsätze, Vertragsgestaltung etc.

Wie gross Ihr Unternehmen auch ist: Ich unterstütze Sie dabei.

Umsetzung in der Lohnbuchhaltung

Haben Sie einen speziellen Fall, für den Ihr Payroll-System nicht eingerichtet ist?

Dann evaluieren wir gemeinsam die Möglichkeiten und suchen die bestmögliche Lösung; bei Bedarf auch in Absprache mit den zuständigen Behörden. 

Korrekte Sozialversicherungsunterstellung / Besteuerung

Die Komplexität beim Thema Sozialversicherungen und Besteuerung hat aufgrund der Mobilität der Mitarbeitenden zugenommen.

Wird Ihr Mitarbeitender im richtigen Sozialversicherungssystem (Land) abgewickelt? Wie kann dies umgesetzt werden? Welche Auswirkungen hat es auf Vertrag und Reglemente sowie die Schweizer Lohnabrechnung? Wo ist der Mitarbeitende steuerpflichtig und was sind die daraus resultierenden Arbeitgeberpflichten?

Gerne unterstütze ich Sie bei der praktischen Umsetzung.

Verwaltungsräte

Bei Verwaltungsräten gibt es in der Abwicklung besondere Fragestellungen in Bezug auf Arbeitgeberpflichten. Ist es korrekt, dass der Verwaltungsrat eine Rechnung sendet oder muss es über eine Payroll abgewickelt werden? Und wie ist es mit dem Verwaltungsrat im Ausland?

Gerne unterstütze ich Sie bei der Beantwortung dieser Fragen und zeige Ihnen auf, wie Sie das Thema Verwaltungsräte korrekt handhaben. 

ANobAG (Arbeitnehmender ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber)

Müssen Sie einen Arbeitnehmenden ohne beitragspflichtigen Arbeitgeber abwickeln, sind die Umsetzungsvarianten vielfältig – ob es sich um einen EU-Fall oder nicht.

Ich unterstütze Sie beim Setup und den laufenden Fragestellungen als verlängerter Arm der fehlenden Schweizer HR-Abteilung.

Expatriates und Project Workers

Oft werden diese Fälle nicht in der normalen Payroll abgewickelt, weil sie eine erhöhte Komplexität aufweisen. Wie sind die Fremdwährungselemente zu berücksichtigen? Welche Informationen werden benötigt, um eine vollständige Abrechnung zu erlangen?

Ich unterstütze Sie beim Setup und laufenden Fragestellungen. 

,

Blog

Quellensteuern 24.11.2021

Fragen und Antworten zu den Quellensteuern für Arbeitgebende

Die ESTV hat in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Quellensteuern der SSK am 23. November 2021 Fragen und Antworten (FAQs) zum Kreisschreiben Nr. 45 publiziert. Diese beinhalten häufig gestellte Fragen aus der Praxis. Die neuen Bestimmungen sind seit dem 1.1.2021 in Kraft und die Unternehmen, Versicherer und Ausgleichskassen (SSL) müssen diese Bestimmungen seitdem anwenden. Die meisten […]
weiterlesen
international Sozialversicherungen 01.11.2021

Neues Sozialversicherungsabkommen zwischen der Schweiz und UK wird ab 1.11.2021 vorläufig angewendet

Heute hat das BSV (Bundesamt für Sozialversicherungen) mitgeteilt, dass das neue Sozialversicherungsabkommen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich vorläufig ab dem 1.11.2021 angewendet wird. Im IV (Invalidenversicherung) Rundschreiben Nr. 408 – ebenfalls heute veröffentlicht – wird es deutlich: Das Sozialversicherungsabkommen von 1968, welches zwischen dem 1.1.2021 und dem 31.10.2021 für neue Fälle Anwendung fand, […]
weiterlesen

Guten Tag
Schön, dass Sie hier sind. Möchten Sie gerne einen Termin vereinbaren?

Newsletter abonnieren
Cookie Hinweis von Real Cookie Banner