Grenzüberschreitende Sozialversicherungen für HR und Payroll

Hintergrund
Die korrekte Sozialversicherungsunterstellung im internationalen Kontext hat immer mehr Bedeutung für Unternehmen in der Schweiz. Es geht dabei nicht nur um klassische Entsendungen von und in die Schweiz sondern auch um die Frage wieviel Mitarbeitende (Teilzeit bis Vollzeit) von ihrem Home Office (Grenzgänger / internationale Wochenaufenthalter) oder von irgendwo her (digitale Nomaden) aus arbeiten dürfen/sollten, um in der Schweiz versichert zu bleiben.
Welches sind die Möglichkeiten? Gibt es aus verschiedenen Gründen auch no Go’s?

Inhalt
Ich beleuchte die verschiedenen gesetzlichen Grundlagen aus Sicht der Schweiz und behandle die praktische Umsetzung im HR und Payroll mit Ihnen anhand von Fällen.

  • Grundlagen der Sozialversicherungsunterstellung in der Schweiz
  • Möglichkeiten der Weiterführung der AHV
  • Sozialversicherungsabkommen der Schweiz mit verschiedenen Staaten – Entsendung/Unterstellung
  • Personenfreizügigkeitsabkommen CH-EU/CH-EFTA – Entsendung / Unterstellung
  • Sozialversicherungsabkommen CH/UK

 

Welche Informationen / Unterlagen werden benötigt?

Wie kann man zu diesen Informationen in der Praxis kommen?
Gibt es Anpassungsbedarf bei den Versicherungspolicen resp. Personalregelmenten?
Wie werden Sozialversicherungsbeiträge vom Ausland in der Payroll Schweiz abgewickelt? –wo sind die Stolpersteine

Wie wirkt sich Home-Office und oder eine hohe Reisetätigkeit im Ausland aus?

Das sind alles Fragen, welche nach Erarbeitung der Grundlagen mit Fallbeispielen beantwortet werden sollen.

Zeitlicher Ablauf
Aufteilung auf 4 Blöcke an vier Vorabenden 30.8., 1.9, 6.9., 8.9. jeweils 16:00 bis 17:30  Uhr
Dadurch besteht die Möglichkeit, den Inhalt jeweils nochmals eigenständig durchzuarbeiten.

Referent(in)
Brigitte Zulauf, Geschäftsführerin, Zulauf Consulting & Trading GmbH

Zielpublikum
Das Seminar richtet sich an HR- und Payroll-Fachleute und Treuhänder/Outsourcer sowie weitere Interessierte, die sich mit dieser Materie befassen müssen. Sie profitieren mehr davon, wenn Sie die Sozialversicherungen der Schweiz kennen. Für Interessenten ohne Vorkenntnisse können im Vorfeld auf Anfrage gegen einen kleinen Aufpreis Unterlagen zur Verfügung gestellt werden.
Ich freue mich auf Sie.

Anmeldung
Aufgrund der limitierten Anzahl an Teilnehmenden werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und bestätigt.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behalte ich mir vor, das Webinar abzusagen.

Kontakt
Gerd Zulauf
info@zulaufgmbh.ch
Tel. +41526593000

Annulation
Bei einer Abmeldung bis zu 15 Arbeitstagen vor der Veranstaltung erhält der Teilnehmer die Teilnahmegebühr vollumfänglich zurückerstattet, bis fünf volle Arbeitstage vor der Veranstaltung stelle ich 50% in Rechnung und bei einer späteren Absage wird der volle Betrag verrechnet.
Selbstverständlich können Sie jederzeit eine(n) Ersatzteilnehmer(in) melden.

Dokumente für Teilnehmer

Kursnummer

22C01

Datum

30.08.2022

Ort

Virtuelle Schulung (Zoom)

Zeit

Jeweils 16:00 - 17:30 Uhr

Preis

CHF 700.-- (inkl. MwSt), Seminarteilnahme, Veranstaltungsunterlagen, Seminarbestätigung

Guten Tag
Schön, dass Sie hier sind. Möchten Sie gerne einen Termin vereinbaren?

Newsletter abonnieren
Consent Management Platform von Real Cookie Banner